Raffstore außen

Sie ermöglichen den Blick nach außen und schützen optimal vor zu viel Sonneneinstrahlung. Automatisiert, sorgen Raffstoren auch für optimale Energieeffizienz, da sie bis zu 90 % der Sonneneinstrahlung abhalten können.

Die Wärme dringt erst gar nicht ins Rauminnere und damit kann im Sommer der Aufwand für Kühlenergie drastisch reduziert oder sogar gänzlich vermieden werden. Während der Heizperiode wird passiv sogar die Energie der Wintersonne genutzt. Der Behang wird hochgefahren, die Sonnenstrahlen erwärmen den Raum und Sie sparen Heizkosten.

An unseren Standorten in Vomp und Kufstein zeigen wir Ihnen gerne die neuesten Entwicklungen bei Raffstoren.

Design – zeitlos schön

Die COMFORT & DESIGN LAMELLE überzeugt durch die neuartige Formensprache. Sie passt mit ihren klaren Linien perfekt zur modernen Architektur. Im geschlossenen Zustand werden die Raffstoren zum eleganten Blickfang an der Fassade. Hinter der eleganten Optik verbergen sich neue herausragende Funktionen.

Raffstore Roma CDL

Der führende deutsche Markenhersteller ROMA hat den Raffstore völlig neu gedacht. Wir haben uns in Tirol ganz intensiv mit dieser neuen Technik befasst und sind begeistert. Hier wurden in einem völlig neuartigen Raffstoren-System Comfort und Design vereinigt.

Sonnenschutz und Lichtlenkung funktionieren perfekt und gleichzeitig bietet die sogenannte ROMA CDL eine Geschlossenheit, wie man sie nur vom Rollladen kennt und bietet damit perfekten Sichtschutz.

Diese innovative Technik, mit ihren exzentrischen Lamellenstanzungen setzt im geschlossenen Zustand völlig neue gestalterische Akzente, die Architekten und Planer begeistert.

 

WAREMA Außenraffstoren

Europas führender Sonnschutzhersteller WAREMA setzt ständig auf Innovationen bei Beschattungs-Systemen für die Fassade. Durch die spezielle Lamellengeometrie und die unterschiedliche Neigung verbessert sich die Durchsicht nach draußen um 25 % bei gleichzeitig optimalem Sichtschutz von außen. Durch den oberen Teil des Behangs dringt ausreichend Tageslicht in den Raum, ohne den Nutzer im Arbeitsbereich zu blenden.

Die Fachberater von Jannach & Picker planen in Tirol Raffstoren mit Pro Visio wenn zum Beispiel in Büros die Tageslichtnutzung ohne störende Blendung für Bildschirmarbeitsplätze gefragt ist.

Raffstoren Roma
Die Innovation in Komfort und Design

Eine Weltneuheit. Made in Germany. Tageslicht lenken oder dämpfen – nachts Ihre Privatsphäre schützen.

Diese Neuentwicklung wurde auf der BAU-Messe in München präsentiert und stieß in der Sonnenschutzwelt auf ein gewaltiges Echo. Es ist nicht übertrieben, wenn ROMA behauptet, den Raffstore neu erdacht zu haben.

Die neue Comfort- und Design-Lamelle hebt sich von den bestehenden Produkten in Funktion und Design gravierend ab. Der konstruktive Neuansatz dieses Systems eröffnet neue, ungeahnte Möglichkeiten.

 

Tageslicht regeln

Mit modernen Raffstoren lässt sich das Tageslicht lenken oder dämpfen und bietet für jede Tätigkeit im Raum höchsten Tageslichtkomfort. Störendes direktes Licht am Bildschirmarbeitsplatz wird ebenso vermieden, wie sommerliche Überhitzung im Raum. Die Windstabilität wurde wesentlich erhöht und damit muss der Behang nicht schon beim ersten Windstoß hochgefahren werden.

Privatsphäre schützen

Überdeckende Lamellen und spezielle Führungsschienen sorgen für Blickdichtheit und schützen sogar am Abend in hellerleuchteten Räumen vor neugierigen Blicken. Eine integrierte Hochschiebesicherung wirkt einbruchshemmend.