Raffstore

Die Sonne stufenlos steuern

Sie wollen an Ihren großen Fensterflächen die Intensität und Richtung des Tageslichts steuern? Raffstoren werden aus langlebigem Aluminium produziert und können je nach Wunsch gestaltet werden. Es gibt runde, eckige und komplett versteckte Systeme. Vorbauraffstoren aus Aluminium werden vor das Fenster gebaut, Aufsatzraffstoren direkt auf das Fenster montiert. Es gibt sie mit Führungsschienen, Seilen oder komplett freitragend. Außerdem bieten Raffstoren ausreichend Platz für ein Insektenschutzgitter, dass dezent im Kasten verschwindet.

Lamellen: Licht stufenlos lenken

Raffstoren sind durch ihren Lamellenbehang, der wendbar ist, charakterisiert. Damit sorgen sie zu jeder Tageszeit für die richtige Helligkeit im Raum, ermöglichen den Blick nach außen und schützen optimal vor zu viel Sonneneinstrahlung (Sonnenschutz). Zusätzlich dienen sie Ihnen als Sichtschutz.

Raffstore-Lamelle mit Reynolux® EcoClean™ - Schutzbeschichtung für WAREMA Raffstoren

Aufgrund ihrer Lage im Außenbereich sind Raffstoren vielen Verunreinigungen ausgesetzt. Hierzu gehören beispielsweise Blütenstaub oder Dieselabgase. Hinzu kommt schwer erkennbares Stickoxid (NOX), ein Hauptbestandteil von Smog, dass die Aluminiumlamellen ständig angreift und verschmutzt. Die Systeme müssen deshalb in regelmäßigen Abständen gereinigt werden, um langfristig einwandfrei zu funktionieren und das Erscheinungsbild der Fassade dauerhaft zu erhalten.

Die Lamelle mit Reynolux® EcoClean™-Funktion nimmt Ihnen die Reinigung ab: Mit Hilfe von Sonnenlicht und Feuchtigkeit werden Schmutz- und Smogpartikel unschädlich gemacht. D.h., die Lamellen reinigen sich selbst. Für die Selbstreinigung sorgt die superhydrophile (wasserliebende) Oberfläche.

Energieeffizienter Sonnenschutz

Raffstoren sind effiziente Beschattungssysteme. Bei Sonneneinstrahlung können bis zu 90% der Sonnenstrahlen vom Innenraum abgehalten und der Einsatz von Kühlsystemen (Klimaanlagen, Ventilatoren etc.) reduziert oder sogar vermieden werden. Während der Heizperiode können Sie Heizkosten sparen, indem Sie die Raffstoren hochfahren und dadurch die Wintersonne den Raum erwärmen kann.

Große Vielfalt & Auswahl

Durch zahllose Ausführungsvarianten, viele Lamellenformen und reichhaltige Farbpaletten können Sie Ihre Fassade gestalten. Die robuste Bauweise, hohe Materialqualität und Präzision in der Fertigungstechnik sorgen auch unter extremen Wetterbedingungen für einwandfreie und dauerhafte Funktion.

Bedienung von Raffstoren

Der Behang kann seitlich in abgespannten Seilen oder in stabilen Schienen geführt werden. Je nach baulicher Situation können Raffstoren in der Fensterleibung mit oder ohne Blende, im Schacht, als Vorbau, Aufsatz oder als freitragendes System eingesetzt werden.

Sie können Ihre Raffstoren mittels Kurbel, Schnurzug, Motor oder Funkmotor (Wandtaster, Fernbedienung) betreiben und sie mit weiterem Zubehör, wie Windsensor oder Sonnensensor, ausstatten.

Insektenschutz für Raffstoren

Wenn Sie gerne ungestört bei geöffnetem Fenster schlafen und im Sommer auf ungebetene Gäste verzichten möchten, kann auch ein Insektenschutzgitter integriert werden. Dieses lässt sich schnell und einfach herunterziehen und verschwindet bei Nichtgebrauch leicht und komfortable wieder im Raffstorekasten.

Kontakt: Vomp
Kontakt: Kufstein
Unsere Öffnungszeiten
Montag: 08:00 - 12:00 und 13:00 - 17:30
Dienstag: 08:00 - 12:00 und 13:00 - 17:30
Mittwoch: 08:00 - 12:00 und 13:00 - 17:30
Donnerstag: 08:00 - 12:00 und 13:00 - 17:30
Freitag: 08:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00
Samstag: Geschlossen

oder nach Vereinbarung.

Bitte beachten Sie, dass wir vom 21.12.2018 ab 12:00 Uhr bis

einschließlich 06.01.2019 Betriebsurlaub haben!

Unsere Öffnungszeiten
Montag: 08:00 - 12:00 und 13:00 - 17:30
Dienstag: 08:00 - 12:00 und 13:00 - 17:30
Mittwoch: 08:00 - 12:00 und 13:00 - 17:30
Donnerstag: 08:00 - 12:00 und 13:00 - 17:30
Freitag: 08:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00
Samstag: Geschlossen

oder nach Vereinbarung.

Bitte beachten Sie, dass wir vom 21.12.2018 ab 12:00 Uhr bis

einschließlich 06.01.2019 Betriebsurlaub haben!